Wake- und Wasserpark „Supieria“ eröffnet in Rostock

326
0

Ab dem 22.05.2021 steht Rostock auf der Cable Map ganz weit oben. Am Strand des IGA Parks öffnet Supieria – ein deutschlandweit einzigartiger Wakeboard- und Wasserpark und Herzensprojekt von Locals.

Das Team hinter Supieria kommt aus der Wassersport-Szene.

„Schon viele Jahre gab es bei uns den Wunsch in Rostock einen weiteren Ort zu schaffen, an dem wir die Leidenschaft für Wasser teilen können“

, erklärt Hans Jensen, Geschäftsführer der Eventagentur Supreme GmbH. „Am stadteigenen Strand, vor der beeindruckenden Kulisse des Überseehafens, konnten wir diese Vision verwirklichen.“

Zwischen der Idee und dem Opening von Supieria liegen gerade mal 30 Monate.

„Normalerweise dauert die Umsetzung eines Wakeparks dieser Form deutlich länger“

sagt der Projektleiter und leidenschaftliche Wakeboarder Ole Steingräber.

„Das Konzept wurde von behördlicher Seite super unterstützt und viele Hände haben hier einen großartigen Job gemacht – deswegen ging alles sehr schnell.“

Anfänger und Pros können an einer 6-Mast-Anlage mit 616 Meter Umlaufseil von Wakeparx sowie einer 155 Meter langen 2.0 Anlage Wakeboarden und Wasserski fahren. „Supieria ist ein Ort für alle Altersgruppen“, erklärt Ole. „Die Geschwindigkeit der zwei Anlagen lässt sich individuell steuern. Anfänger sind so schnell auf dem Board und Fortgeschrittene können sich mit Schmackes den 12 Features widmen“. In Kooperation mit UNIT Parktech ist ein feiner Feature-Park mit Kicker, Boxen, Upcurb, Downrail, Rooftop, Marie Rougier Signature, Handrail und Spinekicker entstanden. Ein schwimmender Umlaufsteg bringt Rider schnell zurück zur Startplattform und sorgt für blitzsauberes Fahrwasser.

supieria - VisualisierungEin weiteres Highlight sind die schwimmenden Stege und Hindernisse des Aquaparks. Wer‘s relaxter mag, kann das Warnowufer per SUP entdecken oder in SUP-Yoga-Kursen den Akku aufladen.

Fürs nächste Jahr ist noch mehr Action geplant. Neben Wasserrutschen und einem Kletterpark auf der Warnow wird‘s einen Blubb geben – ein riesiges Luftkissen, auf dem man sich in die Luft katapultieren lassen kann.

Thomas Walter - supieria RostockUm zwischen den Sessions zu chillen und der Action am Cable zuzuschauen, ist die Beachbar perfekt. Hier gibt’s Snacks für Zwischendurch, kühle Drinks zum Sonnenuntergang und beste Sicht auf ’s Wasser.

Hier geht´s zur Website: www.supieria.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here